Loading…

ExTEND

Engineering von Dienstleistungssystemen für nutzergenerierte Dienstleistungen
Dienstleistungen „von Nutzern für Nutzer“ für wirksamere Softwareeinführungen

Verbundtreffen in Kassel

Wie hat sich das Projekt bislang entwickelt?

Wie sehen die nächsten Schritte aus?

Das zweite Verbundtreffen des Projekts ExTEND fand am 1. und 2. März 2016 in den Räumen des ITeG in Kassel statt. Hierbei trafen sich die Vertreter der beteiligten Partner. Darüber hinaus konnte der international renommierte Forscher Dr. Axel Korthaus von der Victoria University in Melbourne, Australien, als Gast gewonnen werden. Er forscht insbesondere zu Crowdsourcing, Open Innovation und Service-Oriented Enterprises.

IMG_4324

Im Rahmen des ersten Tages wurden die Ergebnisse der Studien in den beteiligten Unternehmen zum Stand der Nutzereinbindung bei Softwareeinführungen vorgestellt. Anschließend diskutierten die Teilnehmer rege die Konzepte zur Ausgestaltung der Servicebausteine und haben interessante Impulse erhalten, um die bisherigen Ergebnisse weiter zu verfeinern. Ein weiterer Schwerpunkt lag auf der Vorstellung und dem anschließenden Diskurs zur Pilotierungsmethode für Dienstleistungssysteme mit dem Fokus der Nutzereinbindung.

Der zweite Tag war geprägt von der gemeinsamen Bearbeitung der Schnittstellen zwischen den einzelnen Servicebausteinen und Grundmechanismen, um bereits frühzeitig Synergien zu identifizieren und zu forcieren. Dabei wurden wesentliche Anforderungen für die IT-gestützte Baukastenarchitektur definiert, um basierend darauf die Operationalisierung der Pilotierungsmethode vorzubereiten. Zentral waren dabei die Erfahrungen der beteiligten Wissenschaftler in den jeweiligen Anwendungskontexten. Ohne dieses tiefe Verständnis der Partner kann eine Pilotierung mit dem Fokus auf der Einbindung von Nutzern nicht realisiert werden.

This website stores some user agent data. These data are used to provide a more personalized experience and to track your whereabouts around our website in compliance with the European General Data Protection Regulation. If you decide to opt-out of any future tracking, a cookie will be set up in your browser to remember this choice for one year. I Agree, Deny
580